Seit 2004 sind Arbeitgeber verpflichtet, länger erkrankten Beschäftigten ein Betriebliches Eingliederungsmanagement (kurz: BEM) anzubieten. Das BEMdient dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und ist ein Instrument, um den Folgen des demographischen Wandels wirksam zu begegnen. Gleichzeitig sichert das BEM durch frühzeitige Intervention die individuellen Chancen den Arbeitsplatz zu behalten. Gesetzlich verankert ist das BEM in § 84 Absatz 2 Neuntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX)

Arbeitsmedizin
Sebnem Reich

Sebnem Reich

Fachärztin für Arbeitsmedizin/Betriebsärztin


Dachauerstraße 32a
82256 Fürstenfeldbruck
0174 3118914
info@arbeitsmedizin-reich.de

Download Anfrageformular